Ein Google Unternehmensprofil

Januar 30, 2022 Von Andreas

Alle reden immer von SEO ( suchmaschinenoptimiert ) oder Google Ads ( bezahlte Werbung ), die wenigsten sprechen über das kostenfreie Google Unternehmensprofil. Damit können Gastronomen ihren Unternehmenseintrag bearbeiten und aufwerten. Dieser wird meist bei den Suchergebnissen auf der rechten Seite und auch bei Google Maps angezeigt.

Gäste erfahren darüber nicht nur auf Ihre Adresse und Öffnungszeiten, sondern auch viele weitere Informationen wie beispielsweise, ob Sie einen Abhol- und/oder Lieferservice anbieten. Außerdem können Sie den Link zu Ihrer Speisekarte und der Online-Reservierung in Ihrem Unternehmenseintrag platzieren.

Es gibt auch den Dienst Reserve, mit dem direkt ein Tisch bei Ihnen reserviert werden kann. Allerdings benötigt man dafür eine Reservierungssystem das den Google Dienst beinhaltet.

Ein Segen oder auch Fluch sind die Gästebewertungen die jeder auf Ihrem Unternehmensprofil hinterlassen kann. Auf die Neukundengewinnung haben positive Erfahrungsberichte einen großen Einfluss. Bitten Sie hier auch Ihre Stammgäste um eine positive Google Bewertung. Nutzen Sie Ihren Newsletter, Flyer oder eine QR Code Aktion um Ihre Gäste zu einer Bewertung zu bewegen.

80% Ihrer potenziellen Gäste informieren sich online über Ihr Restaurant. Da ist das Unternehmensprofil von Google meistens der erste Eindruck von Ihrem Unternehmen. Viele positive Reputationen, schöne Bilder, richtige und viele genaue Informationen schaffen Vertrauen und überzeugen den Gast zu Ihnen zu kommen.