Nutzungsbedingungen

Im weiteren Verlauf finden Sie die allgemeinen Nutzungsbedingungen und die allgemeinen Geschäftsbedingungen

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Wir freuen uns, Sie bei CuliGu begrüßen zu dürfen. Die Anwendungssoftware ( App ) CuliGu ist ein Projekt der Cre8tive Media ( im folgendem „ Anbieter „ bezeichnet )
Die nachfolgenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen regeln die Nutzung der angebotenen Dienste. Durch die Nutzungsbedingungen wird einerseits das Verhältnis zwischen dem Anbieter und dem jeweiligen Nutzer oder Kunden bestimmt. Nutzer in diesem Zusammenhang sind alle natürlichen und juristischen Personen, die als Gäste der gelisteten Gastronomiebetriebe die App CuliGu als Auskunfts-, Bewertungs- und Kommunikationsplattform benutzen (im folgenden als „Nutzer“ bezeichnet). Andererseits regeln die Nutzungsbedingungen das Verhältnis zwischen dem Anbieter und dem jeweiligen Gastronom. Gastronomen in diesem Zusammenhang sind alle natürlichen und juristischen Personen, die als Gewerbetreibende, Dienstleister oder Freiberufler Informationen über ihren Gastronomiebetrieb in der App CuliGu einstellen (im folgenden „Kunde“ genannt).
Sämtliche vom Kunden in der App CuliGu angebotenen Dienste erfolgen – soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist – ausschließlich auf Grundlage dieser Nutzungsbedingungen.
Lesen Sie bitte unsere Nutzungsbedingungen sorgfältig durch. Indem Sie auf unsere Website zugreifen, und / oder die App CuliGu nutzen, erklären Sie sich mit der Geltung nachstehender Nutzungsbedingungen einverstanden und verpflichten sich, diese sowie die gesetzlichen Bestimmungen einzuhalten.
Hier möchten wird auch auf die aktuelle Datenschutzerklärung hinweisen die Sie unter folgendem Link einsehen können. LINK https://cre8ive-media.eu/datenschutzerklaerung/

1. Der Dienst CuliGu

(1.1) Der Anbieter bietet seinen Nutzern/Kunden in den gängigen App Stores (IOS, Android) die mobile App CuliGu an. Nutzer haben die Möglichkeit sich die Restaurants in Ihrer Umgebung oder einem gewählten Standort anzeigen zu lassen. Nutzer können sich über anstehende Angebote, Highlights und Events der Restaurants informieren. Die Restaurants können vom Nutzer in einer Favoritenliste gespeichert werden. Um den Dienst der CuliGu App in vollem Umfang nutzen zu können, muss der Nutzer sich nicht registrieren oder persönliche Daten hinterlegen. Die Nutzung der App CuliGu ist für den Nutzer kostenfrei!

(1.2) Jeder Gastronom wird mit seinem Gastronomiebetrieb als kostenfreie standard Setcard veröffentlicht, auch wenn er nicht registriert ist und kein Kunde ist. Kunden können sich über die App CuliGu einloggen und Ihre Setcard selbstständig verwalten. Dazu zählt das hochladen von Bildern, die Erstellung eines Beschreibungstextes, angaben zu den Öffnungszeiten und die Einstellung von Events, News oder Highlights. Letztgenannte Einstellungen werden in der App CuliGu hervorgehoben und beworben.

2. Nutzung des mobilen Auskunftsdienstes CuliGu

Die Nutzung des Auskunftsdienstes und der darin enthaltenen Daten ist nur zu unter Punkt 1 dieser Nutzungsbedingungen aufgeführten Zwecke gestattet. Jede zweckfremde Nutzung, insbesondere zur kommerziellen Auskunftserteilung oder als Hilfsmittel bei der Datenerfassung sowie jede sonstige gewerbliche Auswertung oder Nutzung ist unzulässig. Eine Nutzung oder Verarbeitung der aufgerufenen Daten für andere Zwecke ist nur unter den engen Voraussetzungen der deutschen Datenschutzgesetze und der DSGVO zulässig.
Für die Verfügbarkeit des Auskunftsdienstes sowie für die Vollständigkeit und Richtigkeit der darin enthaltenen Daten übernimmt der Anbieter keine Gewähr.

3. Pflichten des Kunden

Alle Maßnahmen sind zu unterlassen, die störend in die Funktion der App eingreifen, insbesondere die, die übermäßig oder unzumutbar die Infrastruktur belasten können.

Der Kunde ist für den Inhalt seines Profils und insoweit für alle Informationen, die er über seine Person bereitstellt, allein verantwortlich. Der Kunde versichert, für die bereitgestellten Texte/Fotos die Urheberrechte bzw. die Lizenzrechte zur Nutzung zu haben. Wird der Anbieter wegen Urheberrechtsverletzung von Dritten in Anspruch genommen, verpflichtet sich der Kunde, den Anbieter zu unterstützen. Der Kunde verpflichtet sich gegenüber dem Anbieter, keine Inhalte zu veröffentlichen, die gegen die guten Sitten oder geltendes Recht verstoßen. Der Kunde verpflichtet sich insbesondere dazu, keine Inhalte (Texte, Beiträge, Bilder, Informationen) zu veröffentlichen oder zu verbreiten, deren Veröffentlichung einen Straftatbestand erfüllt oder eine Ordnungswidrigkeit darstellt, die gegen das Urheberrecht, Markenrecht oder Wettbewerbsrecht verstoßen, die beleidigenden, rassistischen, gewaltverherrlichenden, diskriminierenden oder pornographischen Inhalt darstellen, die illegal, verletzend, bedrohend, missbräuchlich, belästigend, diffamierend, vulgär, obszön, verleumderisch, angreifend, oder in irgendeiner Form die Privatsphäre eines anderen verletzen, die Werbung enthalten. Das umfasst auch die Inhalte der externen Seiten, die über bereitgestellte Links vom Nutzer zu erreichen sind.

Bei einem Verstoß gegen diese Verpflichtung ist der Anbieter berechtigt, die entsprechenden Inhalte abzuändern oder zu löschen und ggf. den Zugang des Kunden zu sperren. Der Kunde ist verpflichtet, dem Anbieter den durch die Pflichtverletzung entstandenen Schaden zu ersetzen.

4. Widerrufsrecht

Der Kunde kann seine Zustimmung zu diesen Nutzungsbedingungen und zum damit abgeschlossenen Nutzungsvertrag innerhalb von zwei Wochen nach Abgabe der Zustimmungserklärung durch E-Mail an info@cre8ive-media.eu widerrufen.
Zur Fristwahrung genügt das rechtzeitige Absenden der E-Mail. Wird der Widerruf rechtzeitig erklärt, so ist der Nutzer weder an den Nutzungsvertrag noch an seine Zustimmungserklärung zu diesen Nutzungsbedingungen gebunden.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Anwendungssoftware ( App ) CuliGu ist ein Projekt der Cre8tive Media ( im folgendem „ Anbieter „ bezeichnet ) Alle Leistungen werden ausschließlich auf Grundlage dieser AGB erbracht. Ergänzend zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten die Allgemeinen Nutzungsbedingungen von cre8ive media. Der Anbieter darf Informationen und Erklärungen die das Vertragsverhältnis betreffen an die E-Mail Adresse des Kunden senden.

1. Vertragsschluss

Voraussetzung um den Dienst von CuliGu als Kunde nutzen zu können, ist eine vorherige erfolgreiche Registrierung und der Vertragsabschluss. Mit der Registrierung erkennt der Kunde die Geltung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen und die allgemeinen Nutzungsbedingungen an.

Der Kunde verpflichtet sich, alle erforderlichen persönlichen Daten über seine Person bei der Registrierung wahrheitsgemäß anzugeben. Der Kunde kann sich mit seinem realen Namen oder einem Nickname registrieren. Die Registrierung von anstößigen oder beleidigenden Nicknamen ist untersagt. Der Kunde verpflichtet sich, alle erforderlichen persönlichen Daten über seine Person bei der Registrierung wahrheitsgemäß anzugeben.

Kunden sind verpflichtet, den Namen Ihres, ggf. vertretungsberechtigten Geschäftsführer o. ä. sowie Ort und Anschrift des Unternehmens anzugeben. Weiter ist der Nachweise der Gewerbezugehörigkeit zu erbringen.

2. Beendigung, Kündigung, Sperrung der Nutzung als Kunde

Die Nutzung der App erfolgt in Form eines Jahres Abos/Vertrages. Der Preis des Abos beträgt 365,00€ netto bei einer Laufzeit von 12 Monaten. Sollte das Abo nicht schriftlich oder in Textform mindestens 6 Wochen vor Ablauf der 12-Monats-Frist gekündigt werden, so verlängert sich das Abo jeweils um weitere 12 Monate.

Der Anbieter ist berechtigt, nach eigenem Ermessen, insbesondere bei Verstößen gegen die allgemeinen Geschäftsbedingungen und die allgemeinen Nutzungsbedingungen, den Kunde sofort von der Nutzung des Dienstes auszuschließen und sein Profil und seine eingestellten Daten zu löschen. Der Kunde ist damit einverstanden, dass jegliche Unterbrechung seines Zugangs, sowie die Löschung seines Kundenprofils oder dessen Inhalte gemäß den Bestimmungen dieser Vereinbarung ohne vorherige Mitteilung durchgeführt werden kann.

Der Anbieter kann den Kunden von dem Dienst ausschließen, wenn dieser gegen geltende Gesetzte verstößt oder berechtigte Beschwerden von Nutzern gegen den Kunden eingehen.

3. Rechte und Pflichten des Anbieters

Der Anbieter ist berechtigt, sein Angebot zu erweitern, einzuschränken, dem technischen Fortschritt anzupassen und/oder Verbesserungen vorzunehmen, soweit der Zweck von CuliGu dadurch nicht erheblich verändert wird und die Änderung für den Kunden nicht unzumutbar ist. Dies gilt insbesondere, wenn Anpassungen erforderlich sind, um Missbrauch zu verhindern oder der Anbieter aufgrund gesetzlicher Vorschriften zur Anpassung verpflichtet ist.

Der Kunde hat keinen Rechtsanspruch auf die dauerhafte Nutzung von CuliGu. Der Anbieter übernimmt keinerlei Gewähr für die jederzeitige Verfügbarkeit oder Mängelfreiheit von CuliGu.

Die Leistung des Anbieters ist mit der Einrichtung des Zugangs für den Kunden und der damit verbundenen Möglichkeit zur Nutzung von CuliGu erbracht.

Der Anbieter ist berechtigt, seinen Dienst unter Einhaltung einer Ankündigungsfrist von 4 Wochen zu beenden.

4. Erweiterte Serviceleistung des Anbieters

Als erweiterte Serviceleistung bietet cre8ive-media.eu das Hosting, die Domain Registrierung und die Erstellung einer Webseite an. Weiter prüft der Anbieter Ihre social media Einträge und macht den Kunden auf Fehler oder ein nicht vorhandenes Profil aufmerksam. Die Serviceleistung ist für beide Parteien nicht verpflichtend. Der Umfang und die genauen Leistungen werden individuell mit dem Kunden im Vertrag geregelt.

5. Geistiges Eigentum

Alle Urheber-, insbesondere Datenbank-, Marken-, Geschmacksmuster und andere Rechte zum Schutz geistigen Eigentums liegen beim Anbieter oder seinen Lizenzgebern. Dazu gehört auch die Anordnung und Darstellung der Inhalte der App und der App selbst. Ohne vorherige schriftliche Zustimmung seitens des Anbieters dürfen Inhalte der App oder der zugrundeliegenden Software-Code weder ganz noch teilweise vervielfältigt, bearbeitet, verbreitet, öffentlich wiedergegeben oder sonst wie genutzt werden.

6. Änderung der AGB

Cre8ive Media behält sich das Recht vor, diese allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit ohne Angabe von Gründen zu ändern oder zu ergänzen. Im Falle wesentlicher Änderungen oder Ergänzungen der AGB wird der Kunde umgehend per E-Mail über die neuen geänderten Passagen der allgemeinen Geschäftsbedingungen informiert und zur Abgabe seiner Zustimmung binnen zwei Wochen aufgefordert. Soweit der Kunde den geänderten Nutzungsbedingungen nicht innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt widerspricht, gelten diese als angenommen. Über die Bedeutung des Ablaufs der Zweiwochenfrist wird der Kunde in der genannten E-Mail informiert.

7. Schlussbestimmungen

Für das bestehende und alle im Zusammenhang entstehenden Rechtsverhältnisse gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Regelungen des internationalen Privatrechts und des UN-Kaufrechts.
Für Kunden und Nutzer, die Kaufmann sind oder aus sonstigen Gründen eine zulässige Gerichtsstandsvereinbarung treffen können, ist der Gerichtsstand Augsburg.